Grenzenlos - Wege zum Nachbarn e.V.
Stadt Helmstedt

Helmstedter Universitätstage

Programm "Seuche und Gesellschaft"

Donnerstag, 23. September 2021

19.30 Uhr: Kino-Sondervorstellung "Grenzland"
Kino Roxy Lichtspiele, Nordertor 2, Helmstedt

Im Anschluss an dem Film folgt eine Diskussion mit dem Dokumentarfilmer und Regisseur Andreas Voigt sowie der Produzentin und Dramaturgin von "Grenzland", Barbara Etz. Moderation: Prof. Dr. Martin Sabrow und Dr. Michael Strohmann.

Weitere Informationen zu "Grenzland"

Freitag, 24. September 2021

Juleum Helmstedt, Collegienstraße 1

16.30 Uhr: Begrüßung
Bürgermeister der Stadt Helmstedt Wittich Schobert und Beiratsvorsitzender Tobias Henkel

16.45 Uhr: Grußwort
Prof. Dr. Ernst-Theodor Rietschel, Hamburg
 
17.15 Uhr: Einführung "Die Seuche erzählen. Epidemien als historische Herausforderung"
Prof. Dr. Martin Sabrow (Potsdam/Berlin)

18.15 Uhr: Vortrag "Der Schwarze Tod und die Renaissance"
Prof. Dr. Bernd Roeck (Zürich)

20.00 Uhr: Konzert des Braunschweigischen Staatsorchesters

Sonnabend, 25. September 2021

Juleum Helmstedt, Collegienstraße 1

11.00 Uhr: Vortrag "Weltuntergangsvisionen und Seuchenerfahrung im Historiengemälde. Arnold Böcklins 'Die Pest'" 
Prof. Dr. Matthias Steinbach, Braunschweig 

12.00 Uhr: Vortrag "Pandemie und Poesie: Die Seuche dichten"
Dr. Katja Stopka, Potsdam

13.30 Uhr: Führung zur Helmstedter Universitätsgeschichte
Marita Sterly M.A.  

14.30 Uhr: Vortrag "Der Seuche begegnen: Zur Geschichte der Vorsorge"
Prof. Dr. Malte Thießen, Münster 

15.30 Uhr: Vortrag "Politische Medizin. Epidemien in der deutsch-deutschen Systemkonkurrenz"
Dr. Jutta Braun, Potsdam

17.00 Uhr: Vortrag "Ein politischer Virus? Die Pandemie und der Populismus"
Prof. Dr. Philip Manow, Bremen

18.00 Uhr: Abschlussdiskussion der Referent*innen: "Die Corona-Krise - eine Epochenzäsur?"
Moderation: Prof. Dr. Martin Sabrow

Sonntag, 26. September 2021

St.-Stephani-Kirche, Großer Kirchhof 6, Helmstedt

10.00 Uhr: Festgottesdienst
Festpredigt: OKR Dr. Friedrich Ley, Hannover

Livestream

Interessierte, die aufgrund begrenzter Platzkapazitäten keinen Platz im Juleum bekommen werden, können die Helmstedter Universitätstage per Livestream mitverfolgen. Der Link zum Livestream wird zu gegebener Zeit hier veröffentlicht.

Anmeldung und Hygieneregeln

Programmheft 2021

Programm hier als PDF herunterladen.

Stadt Helmstedt

Ansprechpartnerin
Anja Kremling-Schulz
Markt 1
38350 Helmstedt

Kontakt

Telefon: (05351) 17-2500
Telefax: (05351) 17-7001
info@universitaetstage.de
www.universitaetstage.de

Spendenkonto

Grenzenlos – Wege zum Nachbarn e.V.
BIC GENODEF1WFV (Volksbank eG)
IBAN DE68 2709 2555 3033 5787 00
VWZ Spende Universitätstage

Servicenavigation

© 2021 Stadt Helmstedt ǀ Impressum ǀ Datenschutz